Technik
DL0MHR
Technik
Mülheimer Amateur-Radio-Club e.V.
Stella 14
Stella 14 geborgen: Fotos unten!
Daniel hatte noch genug Heliumgas in seinen Flaschen und wollte nach seinen nicht so sehr geglückten Aktionen der letzten Ballons, wieder mal ein gutes Ergebnis haben. Startpunkt war das Schulgelände in Broich, am 29. September 2018. Bei guten Wetterbedingungen stieg der Ballon fast senkrecht nach oben. Nach der Vorausberechnung sollte er Richtung Süden driften und sehr hoch steigen. Die Suchmannschaft machte sich alsbald auf den Weg. Unterwegs wurden die Koordinaten im Auto gecheckt. Bei Leverkusen ging der Ballon nieder und hatte vorher fast eine Höhe von 30 km erreicht. Wir fanden schließlich den Ballon in einem Waldstück neben der Autobahn und einem Strom-Umspannwerk in  einem Baum hängend. Zum Glück hatte der Baum zwei Stämme und Frank konnte eine Strickleiter bauen.