Versammlung Versammlung
DL0MHR
Mülheimer Amateur-Radio-Club e.V.
Außerordentliche Mitgliederversammlung am 15.09.2017
Pünktlich um 20:00 Uhr trafen sich 30 stimmberechtigte Mitglieder des MARC in einem Konferenzraum im Hotel Handelshof. Heike DC2CT eröffnete die Versammlung. Es wurde festgestellt, dass fristgerecht eingeladen worden war und die Versammlung beschlussfähig sei. Die Tagesordnungspunkte Top2 und Top3 wurden auf Antrag nach dem Tagesordnungspunkt 5, unter Zustimmung verlegt. Hans DK6EA gab einen Tätigkeitsbericht als Kassenwart ab und erklärte daraufhin seinen Rücktritt mit sofortiger Wirkung. Anschließend erklärte auch Heike DC2CT und Heidemarie DH7RC den sofortigen Rücktritt ihrer Ämter mit sofortiger Wirkung. Ebenfalls trat als stellvertretender Vorsitzender Bernd DO8EF zurück, der sich bei einer Neuwahl jedoch wieder als Vorsitzender zur Wahl stellte. Willi DJ6JZ sagte zu, das Protokoll dieser Versammlung zu führen. Daraufhin verließen Heike und Hans die Versammlung. Herbert DL9HX wurde einstimmig als Versammlungsleiter gewählt. Günter DK5JS, stellte als Wahlleiter, kurz die Entstehungsgeschichte des MARC dar. Herbert DL9HX beschrieb die Aktivitäten zur Suche eines neuen Clubheims, bis auf die Kontakte von Willi DK3CY mit dem DRK zum Bürgertreff Prinzess-Luise-Straße 115. Unter Wahlleiter Günther DK5JS konnte anschließend die geheime Neuwahl durchgeführt werden. Daniel Roth, DL6OW, als 1. Vorsitzender, mit 30 Ja-Stimmen Bernd Figura, DO8EF, als zweiter Vorsitzender, mit 29 Ja-Stimmen, 1 Nein-Stimme Thomas Leven, DG7EKF, als Kassenwart, mit 30 Ja-Stimmen Willi Paßmann, DJ6JZ, als Schriftführer, mit 30 Ja-Stimmen. Unter Top3 wurde in offener Abstimmung mit 29 Ja-Stimmen und einer Enthaltung, ein neuer Jahresbeitrag von 25€ ab dem 1.1.2018 festgelegt. Unter Top6 kam es zur Wahl der Kassenprüfer in offener Abstimmung. Heinz Sarrasch, DJ7RC Ralf Droste, DH2RD Nach einer allgemeinen Aussprache unter Top7 konnte die Versammlung beendet werden.
Im Hotel Handelshof, Friedrichstraße 15
Folgende Schnappschüsse zeigen die Auflösung der Clubräume in der Lierbergschule! Akteure sind hier rein zufällig, da noch mehrere angepackt haben!
Die aktiven Mitglieder des MARC hatten einen Antrag auf außerordentliche Mitgliederversammlung, an den inzwischen alten Vorstand gesandt, mit der Begründung einer Neuwahl. Zu danken ist den erschienenen Mitgliedern, die die Wichtigkeit der Versammlung erkannt haben. Selbst der 83-jährige Willi Opel DJ5GO mit Frau aus Bottrop ließ es sich nicht nehmen, daran teilzunehmen.